Allgemeine Geschäftsbedingungen



Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ProSlim GmbH in Hergiswil NW gelten in der jeweils gültigen Fassung für alle unsere Verträge und Leistungen. Spätestens mit der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment gelten diese AGB als angenommen. Abweichende Bestimmungen des Bestellers werden nur anerkannt, wenn diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt wurde.

1. Vertrag

Alle Angebote auf unseren Webseiten sind freibleibend. Ein Kaufvertrag kommt durch die Bestellbestätigung via E-Mail zustande.

2. Preise

Die Preise sind in CHF und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Preisänderungen bleiben vorbehalten.

3. Zahlungsarten

Die Zahlung der bestellten Artikel ist mit folgenden Kreditkarten bzw. über folgende Finanzdienstleister möglich:

- Mastercard
- VISA
- Postcard
- Postfinance eFinance
- Paypal
- Per Rechnung

3.1 Sicherheit

Alle elektronischen Zahlungstransaktionen werden mit den aktuellsten Sicherheitsstandards durch Postfinance durchgeführt.

4. Kauf auf Rechnung & Ratenzahlung

Zahlung per Rechnung und Ratenzahlung in der Schweiz

In der Schweiz wird der Kauf auf Rechnung über unsreren Partner die Byjuno AG abgewickelt. Bei der Wahl des Kauf auf Rechnung werden die fortfolgenden AGB Punkte wirksam.


Diese AGB sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Byjuno AG („Byjuno“) für die „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“. Mit der Wahl und Nutzung der „Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption“ beim Händler bestätigen Sie, dass Sie mit der Geltung dieser AGB einverstanden sind. Es gilt jeweils die beim Kauf aktuelle Fassung der AGB.

1. Was ist die Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption?
1.1 Byjuno ermöglicht in Zusammenarbeit mit dem Händler die Zahlungsart Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption und diese steht Konsumenten bzw. Endkunden des Händlers ab 18 Jahren mit Wohnsitz oder Firmen mit Sitz in der Schweiz oder Liechtenstein zur Verfügung.
1.2 Wenn Sie die Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption wählen, bezahlen Sie die betreffende Ware/Dienstleistung vom Händler direkt und ausschliesslich an Byjuno in maximal drei Raten innerhalb von drei Monaten nach der Bestellung gemäss Ziffer 3.2 nachstehend. Für den Kauf gelten die Vertragsbedingungen des Händlers, bei dem Sie die Waren/Dienstleistungen erworben haben.

2. Bonitätsprüfung & Abtretung der Kaufpreisforderung
2.1 Vor und/oder während des Kaufabschlusses beim Händler erfolgt eine Bonitätsprüfung von Ihnen durch die Intrum Justitia AG.
2.2 Falls Sie die Byjuno Rechnung mit Teilzahlungsoption wählen, tritt der Händler die Kaufpreisforderung an Byjuno ab.
2.3 Byjuno übernimmt in diesem Fall die Kaufpreisforderung („Forderung“) und die Abwicklung der Zahlungsmodalitäten. Sie treten betreffend die Forderung in ein direktes Vertragsverhältnis mit Byjuno ein und müssen die Forderung direkt an Byjuno bezahlen.
2.4 Solange Byjuno eine offene Forderung gegen Sie zusteht, sind Adressänderungen Byjuno umgehend mitzuteilen.

3. Zahlungsfristen und Mindestbeträge bei Teilzahlung
3.1 Die Zahlungsfrist für die Vollzahlung der Forderung oder die 1. Rate beträgt 20 Tage ab Rechnungsdatum. Firmen steht die Teilzahlungsoption/Ratenzahlung nicht zur Verfügung.
3.2 Sie sind berechtigt, den offenen Ausstand der Forderung ganz oder teilweise jederzeit vorzeitig zurückzuzahlen. Folgende Mindestbeträge des noch offenen Gesamtausstandes der Forderung müssen jedoch innerhalb der nachgenannten Zahlungsfristen bei Byjuno eingegangen sein:
Die Teilzahlungsoption wird nur aktiviert bzw. wirksam mit der Bezahlung eines entsprechenden Teilbetrages, d.h. es muss in jedem Fall bei jeder Rate (Rate 1 bis Rate 3) der dazugehörige Mindestbetrag gemäss vorstehender Tabelle jeweils geleistet werden. Nach Ablauf der vorgenannten Zahlungsfrist(en) ohne Zahlungseingang wird die gesamte in Rechnung gestellte Forderung und/oder jede einzelne Rate fällig und es tritt für die gesamte ausstehende Forderung ohne Mahnung automatisch der Verzug ein. Aus rechtlichen Gründen gewährt Byjuno keine Verlängerungen der Zahlungsfristen.
3.3 Wenn Sie in Zahlungsverzug kommen, kann Byjuno ein Inkassounternehmen im In- oder Ausland beauftragen oder die Forderung abtreten.

4. Gebühren
4.1 Auf den jeweils offenen Restbetrag der Forderung fallen Zinsen von 14.9% pro Jahr (360 Tage) an
4.2 Zusätzlich zum Warenpreis verrechnen wir Ihnen pro Rechnung/Rate eine Admingebühr von CHF 2.50. Die Admingebühr für die erste Rechnung/Rate wird durch den Händler übernommen.
4.3 Pro Postversand in Papierform wird Ihnen eine Gebühr von CHF 3.50 verrechnet.
4.4 Bei Zahlungsrückständen mahnen wir zunächst per E-Mail und später per Post (keine E-Mail-Mahnung bei aktiviertem Postversand). Wir erheben Mahngebühren von CHF 5.00 pro E-Mail-Mahnung und CHF 20.00 pro Mahnung per Post.
4.5 Wenn Sie uns Adressänderungen nicht umgehend mitteilen, verrechnen wir Ihnen für Adressnachforschungen CHF 30.00.
4.6 Ist die E-Mail-Adresse ungültig, kann Byjuno die Rechnung/Mahnung per Post versenden und eine zusätzliche Gebühr in Höhe von CHF 10.00 verrechnen.
4.7 Bei einer Rückerstattung, die nicht im Zusammenhang mit einem Produktmangel oder einem Produktrückruf steht, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von CHF 25.00 fällig.

5. Verzugszinsen, Inkasso und weitere Gebühren bzw. Kosten
Auf den jeweils offenen Restbetrag der Forderung fallen Verzugszinsen von 14.9% pro Jahr (360 Tage) an. Kosten bei Übergabe an Inkassodienstleister: Inkasso Bearbeitungsgebühr abhängig von Forderungshöhe in CHF: 37 (bis 19); 58 (bis 59); 145 (bis 399); 225 (bis 999); 285 (bis 1‘999); 385 (bis 2‘999); 575 (bis 4‘999); 685 (bis 6‘999); 825 (bis 9‘999); 1‘375 (bis 19‘999); 2‘600 (bis 49‘999); 6% der Forderung (ab 50‘000).
Byjuno hat das Recht, die Rechnungsforderung(en) oder das Recht zum Empfang von Zahlungen gemäss diesen Bestimmungen an Dritte zu übertragen. Der Inkassodienstleister verfügt über ein direktes Anspruchsrecht.

6. Kein Anspruch auf „Byjuno Monatsrechnung“
Für die Byjuno Monatsrechnung gelten die AGB der Byjuno Monatsrechnung (www.byjuno.ch/terms). Es besteht kein Anspruch eine Byjuno Rechnung auf die Byjuno Monatsrechnung zu übernehmen bzw. zu ändern. Der Entscheid hierzu obliegt ausschliesslich Byjuno und wird nicht begründet.

7. Kundenanfragen
Der Händler bleibt für Kundenanliegen betreffend die gekaufte Ware/Dienstleistung allein zuständig (insbesondere für Anfragen zu Versand und Lieferzeit, Retouren, Garantien, Mängel, Reklamationen und Widerrufe). Byjuno ist ausschliesslich für Anfragen im Zusammen-hang mit der Zahlungsabwicklung bzw. die Byjuno Rechnung zuständig.

8. Verwendung Ihrer Daten/Beizug Dritter
Sie ermächtigen Byjuno und deren verbundene Unternehmen im In- und Ausland sowie von Byjuno beauftragten Dritten im In- und Ausland, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, zu verarbeiten und zu nutzen, namentlich für Marketingzwecke und zur Marktforschung.

9. Verrechnungsausschluss
Eine Verrechnungseinrede, welche Ihnen allenfalls gegenüber dem Händler zusteht, kann Byjuno nicht entgegengehalten werden.

10. Haftungsausschluss / Anwendbares Recht
Seitens Byjuno wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Auf die vorliegende Byjuno AGB ist das Recht der Schweiz anwendbar. Gerichtsstand ist Zug.

5. Lieferkonditionen

Bestellungen werden aus der Schweiz mit der Schweizerischen Post versandt. Die Lieferfrist beträgt in der Regel vier bis 14 Arbeitstage. Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Bestellung kann in mehreren Teillieferungen erfolgen. ProSlim übernimmt keine Haftung für allfällige, während der Lieferung beschädigte Artikel. Nutzen und Gefahr gehen mit dem Versand der Artikel auf den Kunden über.

Bei Lieferungen in Länder der Europäischen Gemeinschaft versendet Smilepen / ProSlim GmbH Artikel mit einer EU Konformen Bleaching Lösungvon  0.1% Peroxide Konzentration gemäss EC/EU 1223/2009. Bei der Einfuhr könnten Zoll / Mehrwertsteuer Kosten anfallen. Die Annahmeverweigerung entbindet nicht vom Kauf und bei Rückweisung ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Erneute Zusendungen sind kostenpflichtig.

6. Lieferumfang, Lieferzeit und Rücktritt

6.1 Lieferumfang
Für den Umfang der Lieferung ist unsere Auftragsbestätigung massgebend.

6.2 Lieferzeit
Für die Einhaltung der von uns angegebenen Versand- und Lieferfristen haften wir nur, wenn diese von uns auf der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich bezeichnet wurden. Falls ein verbindliches Versand- oder Lieferdatum überschritten wird, steht es dem Besteller frei, eine Nachfrist zu setzen oder sofort vom Vertrag zurückzutreten.

6.3 Teillieferungen
Teillieferungen liegen je nach Liefersituation in unserem Ermessen, falls auf der Auftragsbestätigung nicht ausdrücklich anders vermerkt.

6.4 Rücknahme
Rücknahme der Artikel nach erfolgter Lieferung ist nur in Originalverpackung und nach Anfrage per E-Mail möglich. Einwendungen wegen Mängel der gelieferten Produkte müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Grundsätzlich besteht kein Rückgaberecht von Produkten. Auch nicht von Produkten, welche der Kunde aufgrund von falschen Annahmen oder irrtümlich bestellt hat. Natürlich versuchen wir in solchen Fällen eine für beide Parteien zufriedenstellende Lösung zu finden.

7. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. (2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht. (3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

8. Gewährleistung

Liegt ein von uns anerkannter Mangel der Kaufsache vor, sind wir nach eigener Wahl entweder zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind, gleich aus welchen Rechtsgründen, ausgeschlossen.

9. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar entstehenden Streitigkeiten ist für beide Teile Stans NW/Schweiz.

10. Datenschutz

Unser Datenschutz steht in Einklang mit den entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen. Kundendaten werden ausschließlich in Verbindung mit der eigenen Auftragsbearbeitung verwendet. Eine Weitergabe der Daten ist nur zulässig an direkt in den Auftragsprozess involvierte Unternehmen (Paketpost oder Spedition, Kreditkartenunternehmen bzw. Finanzdienstleister).


11. Geld zurück Garantie

Um der Zufriedenheit oder Geld zurück Garantie Gebrauch zu machen benötigen von Ihnen ein Foto welches Sie mit Gesicht vor der Behandlung Zeit (Alle Zähne sichtbar) sowie ein Foto nach Abschluss der Behandlung. Ebenfalls die Rücksendung der Produktes. Nach Abklärung erstatten wir die Rechnung.

11. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Punkte dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt es die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Allfällig unwirksame Bestimmungen sind durch wirksame Bestimmungen zu ersetzen, die dem beabsichtigten Zweck möglichst nahe kommen.

Wir sind bestrebt Ihren Auftrag zur vollen Zufriedenheit auszuführen und bitten Sie die nachstehend aufgeführten Punkte zu beachten. Wir sind bestrebt die Lieferzeiten kurz zu halten, können jedoch keine Liefertermine garantieren. In der Regel erhalten Sie die Ware zusammen mit der Rechnung.

Bitte bezahlten Sie diese innert 30 Tagen nach Erhalt und ohne Abzug. Allfällige Mahn- und Inkassospesen werden von uns weiterbelastet.

Die Warensendungen verlassen unser Lager in einwandfreiem Zustand. Tritt jedoch ein Paket beschädigt oder defekt bei Ihnen ein, bitten wir Sie die defekte Ware zusammen mit einem kurzen Schreiben innert 14 Tagen an uns zurückzusenden. Bei äußerlich sichtbarer Beschädigung der Verpackung legen Sie bitte ein Schadenprotokoll der Post bei.

Sollte Ihnen ein Artikel nicht zusagen, senden Sie diesen innert 14 Tagen nach Erhalt ungebraucht in der Originalverpackung und unter Beilage der Rechnung an uns zurück. Von diesem Rückgabe- und Umtauschrecht sind aus verständlichen Gründen die Schlankheitsprodukte, Gesundheitsartikel sowie Hygieneprodukte ausgeschlossen, sofern die Originalverpackung geöffnet worden ist.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung.